Honorar

Das Honorar für Mystery Checks und Quality Audits basiert auf verschiedenen Bausteinen, die wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch näher vorstellen.

 

Da wir Ihre zeitliche Bindung auf das Notwendigste beschränken möchten, sind wir gern bereit, unser Treffen auch schon zur Ermittlung Ihres konkreten Bedarfs zu nutzen und die Zielsetzung zu definieren. Unter Umständen kann es darüber hinaus dennoch erforderlich sein, Ihren Hotelbetrieb zu besuchen, bevor wir mit der Ausarbeitung der Prüfkriterienkataloge beginnen können. Hierzu stimmen wir uns selbstverständlich mit Ihnen ab.

 

Das Audit-Honorar entspricht den Kosten für den Check, unabhängig von der Anzahl der eingesetzten Personen. In vielen Fällen, vor allem um die für Sie charakteristische Zielgruppe zu berücksichtigen, empfehlen wir, zur besseren Tarnung eine zweite, gegebenenfalls auch eine dritte Testperson einzusetzen. In der Regel teilen sich die Testpersonen ein Zimmer, um die internen Kosten niedrig zu halten.

 

Abrechnungsprozedere

  • 1/3 der Auftragssumme p.a. bei Beauftragung
  • 1/3 der Auftragssumme p.a. bei Projektstart
  • 1/3 nach Abschluss des jeweiligen Audits

Reisekosten und auditrelevante Kosten im Hotel werden dem Auftraggeber zusammen mit der Honorarrechnung zur Erstattung vorgelegt. Die Reisekosten werden entsprechend des Gesamtvolumens und der geografischen Gegebenheiten ermittelt und gesondert vereinbart.

Download
Honorar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.5 KB